NEWS

headerbild-kongress-neu

  • Bastian Schöttler führt durch den Kongress

    Bastian SchöttlerNeben Andreas Bachmann ist mit Bastian Schöttler nun ein weiterer erfahrener Moderator für die ENERGIESA 2014 gefunden. Der gebürtige Freiburger arbeitet seit vielen Jahren freiberuflich in den Bereichen Regie, Realisation und Produktion für Film, Fernsehen und Events. Der Medienexperte übernahm bereits Projekte für die ARD, RTL, Volkswagen, die Deutsche Post oder die Zeit und wird schwungvoll durch das Fachforum 1 führen.
  • Neuer Schirmherr

    Sächsisches Staatsministerium des Innern

    Das Sächsische Staatsministerium des Innern ist, neben der TU Chemnitz, Schirmherr der ENERGIESA 2014 und betont mit diesem Engagement die Ziele des branchenübergreifenden Kongresses am 22. Mai in Chemnitz.
  • Neue starke Partner

    enviaM Mitgas

    Die ENERGIESA bringt Partner, Verbände und Institutionen zusammen, fördert die Kommunikation und Vernetzung der Teilnehmer und unterstreicht damit seine Vorreiterposition in Mitteldeutschland, wenn es um Energieeffizienz und einen interdisziplinären Austausch aller Beteiligten im Gebäudesektor geht. Das hat auch enviaM und Mitgas erkannt und unterstützt den interdisziplinären Kongress ab sofort mit großem Engagement.